Fuchsien-Rost

Das Anfangs-Stadium von Fuchsien-Rost.
Bei schon fortgeschrittenem Befall.

Auf der ganzen Unterseite der Blätter haben sich die Rost-Pusteln angesiedelt.
Jetzt dauert es nicht mehr lange und die Fuchsie verliert ihre Blätter.
Der Fuchsien-Rost entwickelt sich besonders gut bei feuchtem, kühlem Wetter oder wenn die Pflanzen zu eng zusammen stehen und die Blätter nicht abtrocknen können.
Als erste Maßnahme sollte man die Fuchsien auseinanderrücken und die befallenen Blätter entfernen und vernichten.
Anschließend wird mit einem Mittel gegen Pilzbefall gespritzt. Dabei ist darauf zu achten, das die Blätter auch von unten mit dem Mittel besprüht werden.
Spritzmittel gegen Pilzbefall können auch vorbeugend angewendet werden, damit es gar nicht erst zu einem Rostbefall kommen kann.